Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Image

Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz genannt JaS, ist ein eigenständiges Angebot der Jugendhilfe, direkt an der Grund- und Mittelschule Wurmannsquick. Träger ist das Landratsamt Rottal-Inn.

JaS ist ein Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus und dient zur Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler bei deren schulischer und sozialer Entwicklung.

Schwerpunkte dabei sind:

  • Beratung in Einzel- oder Gruppengesprächen, B. bei Alltagsproblemen, Mobbing, Schulängsten, Konflikten, Kriseninterventionen, …
  • Beratung und Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrkräften mit dem Schwerpunkt einer gemeinsamen Lösungssuche
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Schulleitung
  • Vermittlungen von weiteren Hilfen und Unterstützung der Eltern bei Kontakten zu Behörden

 

Das Angebot ist kostenlos, unabhängig und unterliegt der Schweigepflicht.

Unser JaS-Büro befindet sich im Erdgeschoss gegenüber der Klassenzimmer der Mittelschule.

 Während der Schulferien ist auch das JaS-Büro unbesetzt.

Lisa Kempfler-Peter
Lisa Kempfler-PeterSozialpädagogin (B. A.)lisa.kempfler-peter@rottal-inn.de
Dienstag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Tel.: 08725 9662966